Erkältung

Bewährte Hilfe gegen grippalen Infekt

Die Nase kribbelt, der Hals kratzt und Sie fühlen sich abgeschlagen und müde? Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen lässt sich eine Erkältung nicht immer verhindern. Verantwortlich für den grippalen Infekt sind in der Regel Erreger wie Rhino- oder Adeno-Viren. Zu einer Infektion kommt es, wenn diese Krankheitserreger die Schleimhäute der Atemwege besiedeln und das natürliche Abwehrsystem nicht gegen die Eindringlinge ankommt. Bei einer Erkältung treten dann die typischen Symptome wie Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen und Husten auf.

Ein grippaler Infekt ist ein gutes Beispiel für die Relevanz der Selbstmedikation. Jeder wird wohl schon einmal eine Erkältung bekommen haben und weiß, dass in einem solchen Fall Ruhe sehr wichtig ist. Der Weg zum Arzt und der Aufenthalt im Wartezimmer der Praxis scheinen wenig attraktiv – vor allem mit dem Bewusstsein, dass eine Erkältung in der Regel eine bekannte und recht kurzfristige Angelegenheit ist. In der Apotheke können Betroffene Mittel zur Selbsthilfe gegen die Symptome erwerben.

MEDICE blickt bereits auf eine Jahrzehnte zurückreichende Erfahrung im Markt der Selbstmedikation zurück und ist mit einem breiten Spektrum sowie nachweislich wirksamen Arzneimitteln für jede Erkältungsphase vertreten:

Verlauf einer Erkältung


Unsere Produkte

Mehr....