banner-gf-2.jpg

Geschäftsleitung

Unser Ziel ist es, den medizinischen und wirtschaftlichen Erfolg unseres Unternehmens nachhaltig weiter auszubauen. Damit uns das als mittelständisches Familienunternehmen aus Iserlohn auch auf internationaler Ebene gelingt, haben wir unsere Unternehmensführung gezielt verstärkt. Durch zwei Geschäftsführer, die mit viel Erfahrung und Kompetenz unseren langfristigen Unternehmenskurs mitbestimmen – und persönlich dazu beitragen, dass aus unseren Visionen zum Wohle aller Realität wird.


v.l.n.r.: Dr. Jürgen Kreimeyer, Dr. Sigurd Pütter, Dr. Katja Pütter-Ammer, Dr. Dr. Richard Ammer, Eric Neyret

Dr. med. Katja Pütter-Ammer

Dr. med. Katja Pütter-Ammer ist seit 2001 geschäftsführende Gesellschafterin bei MEDICE.

Dr. med. Katja Pütter-Ammer ist seit dem Tod ihres Vater Dr. Sigurd Pütter im Juni 2021 Hauptgesellschafterin des Unternehmens und zusammen mit ihrem Ehemann Dr. med. Dr. oec. Richard Ammer geschäftsführende Vorstandsvorsitzende.

Seit 2001 leiten die beiden das Familienunternehmen in der dritten Generation. Heute ist die MEDICE Gruppe mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden und einem Jahresumsatz von über 300 Mio. EURO in rund 50 Märkten weltweit eines der erfolgreichsten inhabergeführten Familienunternehmen in der deutschen Arzneimittelindustrie.

Dr. Katja Pütter-Ammer wurde 1967 in Iserlohn geboren. Sie ist Humanmedizinerin mit zusätzlicher Ausbildung zum „Master of Science in Pharmaceutical Medicine“ an der Universität Witten-Herdecke.

Nach ihrem Studium arbeitete sie als Ärztin an der Universitätsklinik in München und ging dann zum Forschungsaufenthalt an die Tufts University nach Boston, wo sie zusätzlich das „Certificate of Studies in Business and Administration“ der Harvard University erwarb.

Um sich auf die Übernahme des Familienunternehmens vorzubereiten, wechselte Dr. Pütter-Ammer 1998 zu GlaxoSmithKline, wo sie sich zusätzliche Expertise in den Bereichen Klinische Forschung und Produktmanagement aneignete.

Seit 2010 ist Dr. Katja Pütter-Ammer Mitglied des Arbeitskreises „Marke im Pharmamarkt“ des Markenverbandes, in dem Sie auch zahlreiche Jahre im Vorstand mitarbeitete.

Frau Dr. Pütter-Ammer arbeitete zudem mehrere Jahre als Lehrbeauftragte an der Universität St. Gallen.

Dr. med. Dr. oec. Richard Ammer

Dr. med. Dr. oec. Richard Ammer ist zusammen mit seiner Ehefrau Dr. Katja Pütter-Ammer Gesellschafter des Unternehmens und Vorsitzender der Geschäftsführung.

Richard Ammer, in München 1970 geboren, ist Humanmediziner und Betriebswirt, und seit 2003 bei MEDICE verantwortlich für Neugeschäftsentwicklung mit den Bereichen Forschung & Entwicklung, Produktion, internationale Vermarktung.

Schon in der Gymnasialzeit als Schülersprecher - an qualitativem Wachstum interessiert - initiierte er ein nachhaltiges Müll-Trenn-Konzept für den Münchener Hausmüll.

Nach seinem Medizinstudium in München (TU, 1990-95), Bejing (1992), und Boston (HMS, 1995/96) mit Stipendien u.a. der Hanns-Seidl-Stiftung, des DAADs, und der klinischen und wissenschaftlichen Ausbildung an der Harvard Medical School, Massachusetts General Hospital (1996-2000) mit Stipendium der DFG, setzte er seine Weiterbildung zum Internisten am Deutschen Herzzentrum in München (2000-2001) und dem Universitätsklinikum in Münster (seit 2001) fort.

Für seine Forschungsarbeit zum Thema Vorhofflimmern, mit der er auch promovierte, wurde er von der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) mit dem Young Investigator Award in Basic Science 2001 (Stockholm) ausgezeichnet. Er war 2002-05 Koordinator/Geschäftsführer des BMBF-Kompetenznetzes für Vorhofflimmern(Zentrale Universitätsklinikum Münster) und ist seit 20 Jahren am Universitätsklinikum Münster in der Inneren Medizin in der Versorgung von Patienten und der akademischen Lehre tätig, auch heute noch in Teilzeit-Anstellung (Dialyse, Nierentransplantationsnachsorge, Anämie-Management).

Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre absolvierte er parallel zum Medizinstudium an der Universität St. Gallen (mit Interesse Klinikmanagement) und der Harvard Extension School und schließlich der Universität St. Gallen, wo er mit Promotion und PhD abschloss. Seit 20 Jahren ist er auch Lehrbeauftragter an der Universität St. Gallen, betreut Studierende im Bachelor, Master und Promovierende, v.a. zum Thema Life Science.

Im Jahr 2003 trat Dr. Richard Ammer bei MEDICE in die Geschäftsführung ein, um zusammen mit seiner Ehefrau die Familientradition fortzuführen, aber auch um auf die Gesundheitsreform 2004 (GMG) mit seinen Herausforderungen gerade für mittelständische Pharmafirmen proaktiv zu reagieren.

Auf Verbandsebene ist Dr. Richard Ammer seit 2008 stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes im Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie BPI e.V., und bemüht sich dort um den Zusammenschluss der einzelnen Verbände und den Stellenwert der Forschung und Produktion in Deutschland und Europa.

Dr. Jürgen Kreimeyer

Dr. Jürgen Kreimeyer ist seit 2014 Geschäftsführer bei MEDICE, zunächst für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Medizin (OTC), seit Juli 2021 für den Geschäftsbereich Strategische Unternehmens-Entwicklung und Unternehmenskommunikation. In dem zum MEDICE-Verbund gehörenden Unternehmen MediVentures ist er zudem für den Bereich „Strategische Kooperationen“ zuständig.

Dr. Jürgen Kreimeyer, geboren am 6. Juli 1964 in Münster, ist approbierter Apotheker. Seine Dissertation machte er am Institut für Pharmazeutische Biologie und Phytochemie der Universität Münster.

Dr. Kreimeyer blickt auf langjährige Erfahrungen im Kommunikations-Management zurück. Nach Aufbau und Verkauf einer Werbeagentur noch während seiner Promotionszeit stieg er als Marketingleiter bei dem Phytopharmaka-Hersteller Sertürner Arzneimittel ein. Im Anschluss daran beteiligte sich Dr. Kreimeyer als geschäftsführender Gesellschafter und Vorstand für Marketing und Vertrieb an der Gründung des Startup-Unternehmens Redinomedica AG.

Nach Verkauf seiner Redinomedica-Anteile prägte Dr. Kreimeyer als Marketing-Direktor 11 Jahre lang das Marketing bei MCM Klosterfrau, bis er sich Ende 2012 auf eigenen Wunsch hin mit der Gründung der Kreimeyer-Consulting GmbH erneut selbstständig machte. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Consultant bekam er tiefere Einblicke in das Unternehmen MEDICE und die damit verbundenen Möglichkeiten.

Dr. Kreimeyer engagiert sich schon seit vielen Jahren für ein gutes Image der Selbstmedikation. Seit 2002 ist er Mitglied des Ausschusses für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbandes der Arzneimittelhersteller (BAH) und war maßgeblich an der vom BAH initiierten Kampagne für das Grüne Rezept beteiligt.

2010 erhielt er in Anerkennung seines Engagements für den BAH die Hans W.-Bach-Verdienstmedaille. Seit 2015 ist Dr. Kreimeyer Mitglied des Vorstandes des BAH. Zudem ist er Mitglied des Vorstandes des Komitee Forschung Naturmedizin (KFN).

Eric Neyret

Eric Neyret ist seit 2012 Geschäftsführer bei MEDICE für die Bereiche Finanzen, Controlling und Administration. Zudem ist Herr Neyret Geschäftsführer der susainable4U GmbH.

Eric Neyret wurde 1964 in Lyon (Frankreich) geboren, wo er auch sein Studium der Politik mit dem Schwerpunkt Wirtschaft absolvierte.

Nach der Ausbildung hat er viele Jahre in internationalen pharmazeutischen Unternehmen, unter anderem in unterschiedlichen leitenden Positionen innerhalb der Sanofi Pasteur MSD Gruppe, Deutschland und Frankreich gearbeitet.

Seine Tätigkeitsschwerpunkte waren der Aufbau von Landesorganisationen im Rahmen von Internationalisierungen von Unternehmen, der Ausbau von notwendigen Strukturen im Zuge von Unternehmensexpansionen sowie kaufmännische Projekte auch im internationalen Kontext.

Zuletzt leitete er als Vice President Finance & Services – CFO Europe die Bereiche Controlling, Finanzen, IT und Einkauf der Sanofi Pasteur MSD, Lyon, Frankreich.

Die internationale Expansion und das rasante Wachstum von MEDICE in den letzten Jahren erforderten den Aufbau neuer nationaler und internationaler Strukturen, die Eric Neyret durch seine langjährigen Erfahrungen bereits erfolgreich bei MEDICE implementieren konnte.

Dr. Uwe Baumann

Dr. Uwe Baumann ist seit dem 1.7.2021 Geschäftsführer bei MEDICE und verantwortet den Bereich OTC. Seit dem 1.8.2021 ist er zudem Geschäftsführer des zum MEDICE Verbundes gehörenden Unternehmens Schaper & Brümmer.

Er wurde 1959 in Essen geboren. An der Westfälischen Wilhelms-Universität wurde der Mikrobiologe promoviert. Von 1985 bis 1995 war Uwe Baumann als grüner Kommunalpolitiker in Münster tätig, davon 5 Jahre als Fraktionsvorsitzender im Rat der Stadt. Nach einiger Zeit der universitären Forschung wechselte Uwe Baumann 1993 in die Arzneimittelindustrie und hatte vor seinem Eintritt bei MEDICE leitende Positionen bei Hoffman-La Roche, Novartis und Bionorica inne.

Daneben unterrichtete er an der Dualen Hochschule in Lörrach Marketing und Strategie.

Er ist Aufsichtsrat der Scalyst AG, Berngau und der Marpinion GmbH, Oberhaching.

Karsten Sternberg

Karsten Sternberg ist 2020 zu MEDICE gekommen, zunächst als Leiter des Bereichs International Markets. Seit Juli 2021 ist er Geschäftsführer Rezeptpflichtige Arzneimittel (Rx) Global.

Karsten Sternberg wurde 1968 in Herne geboren und ist Diplom-Ökonom der Ruhr-Universität Bochum. Zusätzlich hat er einen Master in Pharmaceutical Medicine.

Die ersten 10 Jahre seiner Berufslaufbahn war er im Finanzbereich mit wachsender Verantwortung tätig, vom Finanzanalysten über Financial Director bei Johnson& Johnson hin zum Leiter Konzern Controlling bei Grünenthal.

Dort wurde Herrn Sternberg im Jahre 2004 angeboten, Verantwortung im Marketing & Vertrieb zu übernehmen, die er gerne annahm. Zuerst als Area Director für Südeuropa inkl. aller Produktionsstätten der Region und anschließend als Marketing & Vertriebsdirektor für Nordeuropa mit der zusätzlichen Aufgabe, die ganze skandinavische Region aufzubauen.

2010 übernahm Herr Sternberg die globale Marketing und Vertriebsleitung des Pharmexx Konzerns mit 3.200 Außendienstmitarbeitern in über 20 Ländern.

Nachdem Pharmexx 2013 verkauft wurde, war Karsten Sternberg zunächst als Unternehmensberater tätig, bis er 2014 die Deutschlandleitung von Norgine, einem marktführenden Pharmaunterunternehmen in der Gastroenterologie, welches OTC und Rx Produkte vermarktet, übernahm.

Karsten Sternberg war einige Jahre beim BPI im Ausschuss für Gesundheitspolitik und Kommunikation aktiv und hat seit 14 Jahren einen Lehrauftrag der Universität Duisburg-Essen.