Darmgesundheit

Für ein gutes Bauchgefühl

Längst hat der Magen-Darm-Trakt sein Schatten-Dasein hinter sich gelassen, immer mehr Menschen sind sich seiner enormen Bedeutung für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden bewusst. Tagtäglich leisten unsere Verdauungsorgane Großartiges, ohne dass wir es bemerken.

Dennoch kann es ab und an zu Beschwerden wie Verstopfung, Blähungen oder Durchfall kommen. Es gibt eine Vielzahl an möglichen Auslösern, sie reichen von einer unpassenden Ernährung über Stress und Anspannung bis hin zu Krankheitserregern. Auch Arzneimittel wie Antibiotika können Durchfall auslösen.

Eine Entwicklung hin zu einer gesunden Lebensweise mit einer Magen-Darm-gerechten Kost, viel Bewegung und ausreichend Erholung kann unsere Verdauung grundsätzlich unterstützen. Kommt es doch zu einem Durchfall, ist eine Therapie mit speziellen Präparaten möglich: So bietet MEDICE wirksame Therapeutika zur Behandlung von akuten Durchfallerkrankungen, zum Beispiel Perenterol® und Tannacomp®:

Perenterol® - Natürlich gegen Durchfall

  • mit Arzneihefe Saccharomyces buolardii
  • die Darmbeweglichkeit wird nicht gehemmt
  • auch zur Behandlung von Antibiotika-bedingter Diarrhoe
  • für Kinder ab 2 Jahren in der Selbstmedikation

Tannacomp® - Die Alternative zu Motilitätshemmern

  • zur Behandlung von akutem, unspezifischen Durchfall
  • zur Vorbeugung und Therapie von Reisedurchfall
  • dichtet die Darmwand ab
  • krampflösend
  • desinfizierend

Für durchschnittlich 15% der deutschen Bevölkerung sind die genannten Beschwerden leider keine kurzfristigen Erscheinungen, sondern immer wieder auftretende Symptome, die zu einem hohen Leidensdruck führen können: Sie sind von einem sogenannten Reizdarmsyndrom (RDS) betroffen. Es handelt sich um eine immer häufiger auftretende, chronische gastrointestinale Erkrankung.

Bei dieser Erkrankung können Probiotika mit speziellen Bakterienstämmen eine symptomübergreifende Therapieoption gegen alle typischen Reizdarm-Symptome darstellen. Der beispielsweise in Alflorex® bei Reizdarm enthaltene Stamm Bifidobacterium longum 35624® kann alle RDS-Symptome lindern und wird in verschiedenen Leitlinien namentlich als Therapie-Option genannt.

Mehr....