10 Jahre adulte ADHS-Therapie

Seit über 70 Jahren unterstützt die Firma Medice mit Tat- und Innovationskraft sowie regional verbundener Produktion Patient*innen und Ärzt*innen gleichermaßen.

Vor gut 10 Jahren setzte das Unternehmen einen weiteren großen Meilenstein. Nach mehreren klinischen Studien war es gelungen, das erste in Deutschland zugelassene Methylphenidat-Präparat für Erwachsene verfügbar zu machen.

Somit bietet Medice medikamentöse Therapie-Möglichkeiten sowohl im Kinder- und Jugendlichen, als auch Erwachsenenbereich an. Unterstützt wird die medikamentöse Therapie auch durch ein umfangreiches Serviceangebot. So können sowohl Patient*innen als auch Ärzt*innen Informationsmaterialien rund um die ADHS sowie deren Behandlung erhalten.

Lange Zeit wurde fälschlicher Weise davon ausgegangen, dass sich ADHS-Symptome im Erwachsenenalter zurückbilden. Inzwischen wurde wissenschaftlich belegt, dass Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen häufig bestehen bleiben und die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung somit keine rein kindbezogene Erkrankung ist, die sich bis zum Erwachsenenalter auswächst.

Weitere Informationen zur ADHS bei Kindern und Jugendlichen sowie Erwachsenen, erhalten Sie auf unserem ADHS Infoportal www.adhs-infoportal.de